Hohe Dispozinsen trotz niedrigem Leitzins – können Verbraucher sich wehren?

Die EZB (Europäische Zentralbank) hat den Leitzins im Juli 2012 auf 0,75 Prozent gesenkt. Das ist der niedrigste Stand seit es die Währungsunion gibt und man müsste meinen, dass auch Verbraucher und Unternehmen, die Geld leihen wollen, davon profitieren können. Die Banken können sich schließlich für sehr geringe Zinsen Geld bei der EZB leihen und müssten zumindest einen Teil davon an ihre Kunden weitergeben, doch das ist nicht der Fall. Das Bundesministerium hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass die Zinsen für Dispokredite deutlich zu hoch sind. Weiterlesen →

Die Geschichte des Reisemobils

Die Geschichte des Reisemobil ist noch gar nicht so lang. Mitte des vorigen Jahrhunderts wurde das Reisemobil eigentlich als Nutzfahrzeug konzipiert.…

Die Occupy-Bewegung

Als Gründer der Occupy-Bewegung in gelten Kalle Lasn und Micah White. Die beiden organisierten im Juni 2011 erste Protestaktionen über soziale…

Autoversicherung wird billiger

Die KFZ-Versicherung gehört bei allen Haushalten mit eigenem PKW fest dazu und natürlich möchte man in diese Pflichtversicherung nicht mehr Geld…

Handwerkspolitik

Der wirtschaftliche Stellenwert des Handwerks kann nicht oft genug betont werden. Es ist der vielseitigste Wirtschaftsbereich in unserem Land und vor…