Hohe Dispozinsen trotz niedrigem Leitzins – können Verbraucher sich wehren?

Die EZB (Europäische Zentralbank) hat den Leitzins im Juli 2012 auf 0,75 Prozent gesenkt. Das ist der niedrigste Stand seit es die Währungsunion gibt und man müsste meinen, dass auch Verbraucher und Unternehmen, die Geld leihen wollen, davon profitieren können. Die Banken können sich schließlich für sehr geringe Zinsen Geld bei der EZB leihen und müssten zumindest einen Teil davon an ihre Kunden weitergeben, doch das ist nicht der Fall. Das Bundesministerium hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass die Zinsen für Dispokredite deutlich zu hoch sind.

Weiterlesen →

Die Aufgaben der Europäischen Zentralbank

Seit einige der Euroländer finanziell ins Straucheln geraten sind, melden die Medien häufig in den Nachrichten Beschlüsse, die von der EZB gefasst wurden. Beispielsweise hat man den Leitzins gesenkt oder andere Maßnahmen ergriffen, die die Preise in Europa stabil halten sollen. Doch die EZB hat noch andere Aufgaben, denen sie gerecht werden muss. Schließlich wurde ihr eine große Verantwortung übertragen und ihre Entscheidungen können weitreichend Folgen für ganz Europa haben.

Die europäische Zentralbank EZB wurde 1998 von den Mitgliedsstaaten der Europäischen Währungsunion gegründet und bildet seitdem zusammen mit den Nationalbanken der EU-Staaten das ESZB (Europäisches System der Zentralbanken).

Weiterlesen →

Die Geschichte des Reisemobils

Die Geschichte des Reisemobil ist noch gar nicht so lang. Mitte des vorigen Jahrhunderts wurde das Reisemobil eigentlich als Nutzfahrzeug konzipiert. Dass Reisemobile heute so beliebt sind, konnte damals natürlich noch niemand wissen. Am Prinzip, dass im Fahrzeug nicht nur geschlafen werden kann, sondern auch Essen zubereitet wird, hat sich im Laufe der Zeit nicht viel geändert. Es ist nur alles komfortabler geworden und der Schwerpunkt hat sich auf das Reisen verlagert. Waren die ersten Reisemobile noch mehr Lkw als Freizeitfahrzeug, geht der Trend heute eindeutig in Richtung Luxuskarossen. Allerdings gibt es neben den Reisemobilen, die schon fast wie eine Wohnung aussehen, auch immer noch den einfachen Reisebus. Auch die Hersteller wissen, dass die Nutzer der Reisemobile sehr unterschiedlich sind. So ist es auch kein Wunder, dass die Welt der Reisemobile riesig ist. Nicht nur in der Größe unterscheiden sie sich, sondern auch in der Ausstattung, und natürlich im Preis.

Weiterlesen →

Wie gläsern sind wir Bürger wirklich?

Der Datenschutz wird in Deutschland groß geschrieben, so groß dass die Bürger oft nicht sehen, was hinter seinem Deckmantel wirklich passiert. Schon heute sind wir nicht nur für den Staat fast komplett gläsern, sondern auch für Unternehmen sind die Bürger im Land ein offenes Buch. Der Staat arbeitet mit privaten Unternehmen zusammen und kennt teilweise die Funktionen der eingekauften Programme nicht vollständig, doch Informationen hierzu gelangen in der Regel nicht an die Öffentlichkeit und damit bleiben auch die Proteste aus.

Weiterlesen →

Sparen oder investieren – was hilft Europa wirklich?

Hitzig geht es zurzeit bei den Debatten im Bundestag zu, denn das Thema Finanzkrise beschäftigt Politik und Wirtschaft nun schon seit einigen Jahren und es drängt mehr denn je. Eine Lösung für das Problem muss her, doch man kann sich nicht einig werden, ob Sparmaßnahmen oder Investitionen zum Erfolg führen. Sogar Experten vertreten hier sehr unterschiedliche Meinungen und da unsers Finanzsystem sehr komplex ist, lässt sich nur schwer voraussagen, welche Folgen eine bestimmte Entscheidung haben wird.

Weiterlesen →

Die Occupy-Bewegung

Als Gründer der Occupy-Bewegung in gelten Kalle Lasn und Micah White. Die beiden organisierten im Juni 2011 erste Protestaktionen über soziale Netzwerke. Als Folge davon wurde der Zucotti Park in Manhattan besetzt und man errichtete dort eine Zeltstadt, die den Namen Liberty Plaza bekam. Damals setzte man diese Aktion eindeutig in einen Bezug zu den Geschehnissen auf dem Tahrir-Platz in Ägypten, wo die Bevölkerung gegen ihre Regierung protestierte.

Von Adbusters in die ganze Welt

Zuerst beschränkte sich die Occupy-Bewegung auf die Abonnenten der Zeitschrift Adbusters. Doch schon kurz nachdem der Park in Manhattan besetzt wurde, äußerten sich Prominente zum Thema und die Bewegung konnte viele Fürsprecher finden. Michal Bloomberg, Jeffrey Sachs oder Nacy Pelosi erkannten in der Occupy-Bewegung mehr als ein Strohfeuer. Am 17. September 2011 begannen die Proteste und schon am ersten Tag waren 1.000 Menschen dabei. Aus der Occupy-Bewegung ist eine friedliche Protesthaltung entstanden, die überall auf der Welt diskutiert wird. In Frankfurt besetzte man das Bankenviertel und auch die EZB in Brüssel wurde schon mit einer Zeltstadt versehen. Die Menschen protestieren friedlich gegen soziale Missstände, die auch in der modernen Gesellschaft noch immer vorhanden ist und sie sprechen sich alle für eine gerechtere Welt aus.

Weiterlesen →

Autoversicherung wird billiger

Die KFZ-Versicherung gehört bei allen Haushalten mit eigenem PKW fest dazu und natürlich möchte man in diese Pflichtversicherung nicht mehr Geld als unbedingt notwendig investieren. Welche Summe für die Autoversicherung zurückgelegt werden muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die erreichte Schadenfreiheitsklasse ist hier ein wichtiger Punkt, aber auch das Fahrzeugmodell entscheidet wie günstig oder teuer eine Versicherung werden kann.

Veränderbare Parameter und feststehende Vertragspunkte

An der eigenen Schadenfreiheitsklasse kann nichts verändert werden, denn auch beim Wechsel der Versicherung werden hier die Prozente von der alten Versicherung erfragt. Jedes Jahr legen die Versicherungen die Einstufungen für die Fahrzeuge neu fest und hier kann ein Wagen teurer, aber auch günstiger werden, je nachdem wo oft das Modell in einer Region in Schadensfälle verwickelt war. Beim Modell des Wagens kann man also eventuell auf Fahrzeuge ausweichen, die relativ wenige Unfälle verursachen und so bereits den ersten Schritt zur Senkung des Beitrags angehen. Die Schlüsselnummer eines Wagens gibt über seine Einstufung bei der Versicherung Auskunft und online lassen sich hier die relevanten Daten einsehen. Da sich der Kauf günstiger Wagen aber nicht immer verwirklichen lässt, bleibt nur der Vergleich der Versicherungsangebote und hier sind etliche Euros Ersparnis im Jahr möglich. Fast alle Versicherungen belohnen inzwischen ihre Kunden, die den Wagen:

Weiterlesen →

Ist Bambus der Rohstoff der Zukunft?

Vor vielen Jahren wurde Bambus bereits in vielen Bereichen eingesetzt, bis er dann von anderen Materialien verdrängt wurde. Jetzt besinnt man sich wieder auf den ökologisch wertvollen Rohstoff, der für zahlreiche Zwecke geeignet ist. Durch seine unverwechselbare Optik und die extreme Härte ist Bambus ein idealer Rohstoff für Treppen, Parkett, Terrassendielen, Möbel und viele andere Zwecke. Besonders für stark beanspruchte Böden ist Bambus einfach prädestiniert und wird beispielsweise in Restaurants und Hotels, Büros und Arztpraxen oder in Schulen und Kindergärten etc. eingesetzt.

Weiterlesen →

Handwerkspolitik

Der wirtschaftliche Stellenwert des Handwerks kann nicht oft genug betont werden. Es ist der vielseitigste Wirtschaftsbereich in unserem Land und vor allem der Mittelstand bildet hier den Kern. Heute sind es rund 1 Million Betriebe, die in die Handwerkrollen und in das Verzeichnis des handwerksähnlichen Gewerbes eingetragen sind. Eine beeindruckende Zahl, die sich sehen lassen kann. Innerhalb dieser Betriebe arbeiten rund 5,15 Millionen Menschen, über 415.000 Lehrlinge werden dort ausgebildet. Von den Erwerbstätigen in Deutschland sind 12,5 Prozent im Handwerk tätig, bei den Auszubildenden in Deutschland sind es 28,3 Prozent. Der Umsatz im Handwerk erreichte im Jahre 2011 etwa 497 Milliarden Euro, ohne Umsatzsteuer.

Weiterlesen →

Testbericht zu Europa-Versicherungen

Bei einem Urlaub in ferne Länder ist es nicht nur wichtig, ausreichend über das Zielland zu wissen, sondern auch eine entsprechende Versicherung zu besitzen. Von der Autoversicherung über die Unfallversicherung bis hin zur Krankenversicherung sollte man bei einem Urlaub abgedeckt sein. Auch wenn eine Hausratsversicherung im Urlaubsdomizil nicht notwendig ist, findet man hier passende Angebote für die eigenen vier Wände. Reist man mit dem eigenen Auto in ein anderes Land, sollte eine passende Autoversicherung schon vorher abgeschlossen werden, denn bei Schäden im Ausland kann es zum Teil richtig teuer werden. Europa Versicherungen ist eine Gesellschaft, die für solche Fälle als Direktversicherer eine spezielle Autoversicherung anbietet.

Weiterlesen →