Das alte Gästebuch beim Domainwechsel mitnehmen oder löschen?

Virtuelle Gästebücher im Netz enthalten oft viele schöne Erinnerungen und wenn ein Umzug mit der Webseite ansteht, stellt sich natürlich die Frage, ob das Gästebuch mitgenommen werden soll oder die neue Webseite auch ein neues Gästebuch erhalten wird. Grundsätzlich möchte man natürlich liebgewonnene Erinnerungen behalten und zudem möglichst alle Daten mitnehmen, damit die neue Präsenz schnell ein Gesicht erhält, doch technische Probleme können schnell dazu führen, dass Daten beim Umzug verloren gehen und oft passt das Design des alten Gästebuchs auch nicht mehr zum neuen Webauftritt.

Die Technik und das neue Gesicht

Der Umzug auf eine neue Seite kann verschiedene Gründe haben und sie spielen auch bei der Frage nach dem alten Gästebuch eine Rolle. Konnte eine neue Top-Level-Domain gesichert werden, wird die Seite vermutlich schnell bekannter und neue Besucher sehen sich auf der Internetpräsenz um und machen sicherlich auch einen Domaincheck. In vielen Fällen wird das Design des Webauftritts bei einem Umzug überarbeitet und dann passt das Layout des alten Gästebuchs auch nicht mehr wirklich zum neuen Gesicht.

Gründe für den Anbieterwechsel

Unzufriedenheit mit dem vorherigen Anbieter oder ein günstigeres Angebot sind weitere Gründe für den Umzug einer Webseite, der meist auch zur Verbesserung der angebotenen Inhalte genutzt wird. Wenn die Technik dann nicht alle alten Inhalte auf die neue Seite übernehmen kann, wird das Gästebuch gern zurückgelassen. Passt die neue Seite grafisch nicht mehr zur alten Präsenz lässt sich auch das Gästebuch nur schwer integrieren und ein neues entsteht. In Form von Bildern lassen sich die alten Einträge aber garantiert übernehmen und beispielsweise in einem Archiv online verfügbar machen. Schließlich enthält das alte Gästebuch Einträge, die mit gewachsenen Erinnerungen verbunden sind und diese möchte man nicht missen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>